Brauchtum

Flötzinger Bräu fördert Trachtenjugend

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Neben zahlreichen anderen Einrichtungen unterstützt der Flötzinger Bräu auch die Arbeit für die heimische Trachtenjugend. Seit 2010 fördert die einzige Privatbrauerei Rosenheims aus dem Erlös der „Trachtlerhoibe“ Veranstaltungen, Projekte sowie die allgemeine, laufende Ausbildung der jungen Menschen auf dem Gebiet der Heimat- und Trachtenpflege. Für das vergangene Jahr konnte nunmehr Walter Weinzierl, Ehrenkassier im Bayerischen Trachtenverband, einen Scheck in Höhe von 2.434,50,- € entgegennehmen. Walter Weinzierl, zugleich Ehrengauvorstand des Bayerischen Inngau-Trachtenverbandes bedankte sich herzlich im Namen aller Jungtrachtler bei der Familie Steegmüller und versicherte, dass diese großzügige Spende nicht in Bier umgesetzt wird, sondern der wichtigen Jugendarbeit in den Trachtenvereinen im Verbreitungsgebiet des Flötzinger Bräu zu Gute kommt.

Bildunterschrift (v.l.n.r.): Andreas Steegmüller-Pyhrr mit seiner Frau Marisa, Walter Weinzierl und Wolfgang Dichtl (Prokurist)

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.