Gastronomie & Wirtschaft

Faschingsstart in Prien – voller König-Ludwig-Saal

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Mit Schwung, Eleganz und tollen Tanzleistungen hat in Prien der heurige, recht kurze und nur bis Dienstag, 13. Februar dauernde Fasching begonnen. Zum Auftakt zeigte sich die Prienarria mit Kinder- und Erwachsenengarde von ihrer top-fiten Seite nachdem Bürgermeister Jürgen Seifert symbolisch den Schlüssel und damit die Macht für die Dauer des Faschings abgegeben hatte. Für die passende Musik sorgte die Kapelle „Nebraska“, zwischen den Tanz-Darbietungen der Prienarria-Gruppen bestand reichlich genutzte allgemeine Tanz-Gelegenheit. Die nächste größere Priener Faschings-Veranstaltung ist am Samstag, 20. Januar der Gildeball, ebenfalls wieder im König-Ludwig-Saal von Prien.

Fotos: Andi Rohnke, Prienarria

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.