Leitartikel

Dreifache Prientaler Frühjahrspracht

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die ersten warmen Sonnenstrahlen kitzeln auf der Nase, die Wiesen sprießen und das satte Grün hält Einzug im Priental. Knospen entfalten sich in Windeseile zu üppiger Blütenpracht. Man kann es förmlich riechen, dass der Frühling nun seinen Anfang nimmt. Ob es die strahlend gelben Narzissen am Fuße von Schloss Hohenaschau sind oder die weiße Blütenpracht an der Rastkapelle zu Hohenaschau, es sind einfach Anblicke die erfreuen. Während die Kühe von Ingrid und Lenz Scheck vom Bauer zu Hub, die Freiheit genießen, gibt es auf den Bergen noch ein gegensätzliches weißes Bild zu entdecken. Genüsslich genießen die Vierbeiner die wärmende Sonne, doch trotzdem ist dieser Kuh ein wenig „Frühjahrsmüdigkeit“ sichtlich anzukennen. Ja, Frühjahr ist schon was schönes!

Bericht und Bilder: Herbert Reiter

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!