Tourismus

Der Hochfelln – ein Winter-Ausflugs-Tipp

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Winterliche und sportliche Freuden können gleichermaßen gewonnen werden, wenn man sich derzeit auf den Chiemgauer Berg Hochfelln begibt. Ob Ski- oder Snowboard-Fahrer oder lediglich als wandernder Ausflügler, der gerne einen aussichtsreichen Naturgenuß mit einer gemütlichen Einkehr – zum Beispiel in der Panoramagaststätte Hochfellnblick – kombiniert, der ist in Bergen und auf dem Hochfelln richtig. Aktuelle Informationen zum Bergbahn- und Ski-Betrieb sowie zu den gastronomischen Angeboten finden sich auf der Seite www.hochfelln-seilbahnen.de.

Fotos: Hötzelsperger – aktuelle Eindrücke vom Hochfelln in Bergen

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

1 Kommentar

  • Leider wurde der Gipfellift vor einigen Jahren eingestellt,der früher diskutierte Ausbau der wunderschönen Abfahrt nach Kohlstatt nicht weiter verfolgt und der früher angebotene Pendelbus von Kohlstatt zur Talstation in Bergen eingestellt. Viele fahren deshalb nach Österreich oder Südtirol, wo viel mehr investiert worden ist.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.