Leitartikel

CD-Vorstellung bei Moarhof-Frühschoppen

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Einen kurzweiligen und abwechslungsreichen Lieblingsstückl-Frühschoppen mit echter Volksmusik erlebten die Besucher im voll besetzten Moarhof in Roßholzen. Die engagiert aufspielende Jugendkapelle Samerberg unter der stellvertretenden Leitung von Benedikt Paul eröffnete die Veranstaltung mit dem Marsch „Mit jungem Schwung“. Die fachkundigen und interessierten Zuhörer lauschten dem feinen Gesang der Huber Dirndl von „da liaben Summazeit“ und des Reischenharter Viergsang vom „Sprung über´s Wasserl“. Instrumental begeisterte das Duo Christian Hornsteiner mit Diatonischer Ziach und Gitarre. Den zweiten Teil eröffneten die NeiSamer Musikanten mit einem flotten Marsch. Die Geigenmusi hoib & hoib, welche erst kürzlich einen Auftritt bei den Wirtshausmusikanten hatte, überzeugte die Besucher mit hohem Können und wahrer Spielfreude.

Im Rahmen des Programms präsentierten die Geigenmusi hoib & hoib, das Duo Christian Hornsteiner, der Reischenharter Viergsang sowie die NeiSamer Musikanten ihre gemeinsame CD mit dem Titel „Lieblingsstückl“. Wolfgang Kuffner führte gekonnt und humorvoll mit netten Anekdoten durch den Vormittag und trug so dazu bei, dass es eine rundum gelungene Veranstaltung wurde, die den Wunsch nach einer Neuauflage aufkommen ließ.

Fotos: Rainer Nitzsche

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.