Kultur

Buchtipp: “Billy Summers” von Stephen King

Veröffentlicht von Günther Freund

Der Killer und das Mädchen – der neue große Roman von Stephen King: Ein Auftragskiller rettet einer jungen Frau, die vergewaltigt wurde, das Leben.

Auftragskiller Billy erschiesst nur schlechte Menschen. Der dekorierte Irak-Kriegsheld ist ein phänomenaler Schütze und versteht es bestens, nach getaner Arbeit zu verschwinden. Jetzt will er aber seine Karriere beenden und ein neues Leben beginnen. Er erledigt seinen letzten Job und will dann unter einer neuen Identität untertauchen. Doch auf der Flucht sieht er, wie drei Männer eine junge Frau aus dem Auto in den Straßengraben werfen. Obwohl er dabei hohes Risiko eingeht, von der Polizei oder seinen Auftraggebern,die ihn eliminieren wollen, erwischt zu werden, kümmert er sich um die schwerverletzte Frau und bringt sie in seinen Unterschlupf. Die junge Alice steht unter Schock, denn sie wurde mehrfach vergewaltigt. Billy päppelt Alice wieder auf und nimmt sie, die ihm voll vertraut, mit zu seinem Freund in ein abgelegenesHaus in den Bergen von Colorado. Alice erholt sich dort langsam von ihrem Trauma und plant ebenfalls ein neues Leben zu beginnen, aber vorerst wollen die beiden Rache. Billy will sich an seinen Auftraggebern, die nicht bezahlt haben und ihn umbringen wollten, rächen und Alice will ihm dabei helfen. Gemeinsam startet das Duo seinen Rachefeldzug.

In seinem neuesten Roman präsentiert der amerikanische Erfolgsautor wieder eine präzise Schilderung von Umfeldern amerikanischer Kleinstädte mit völlig normal scheinender Menschen von nebenan auf der Suche nach Liebe und Glück. Der Autor, ein großartiger Erzähler und ausgezeichneter Beobachter, beeindruckt wieder mit guten Charakteren. Nebenbei erzählt er die Geschichte eines Kriegsveteranen und spiegelt er auch wieder das gesellschaftliche Geschehen in den USA.  Der Meister des Horrors verzichtet diesmal ganz darauf Gänsehaut hervorzurufen, macht es aber sehr spannend.

(Aus dem Amerikanischenvon Bernhard Kleinschmidt)

Buchprofile-Rezension von Günther Freund

mehr Buchtipps von Günther Freund

Stephen King, Billy Summers, Roman,  HEYNE, 2021, 720 S., 26,00 €

ISBN/EAN: 9783453273597

zum Michaelsbund-Online-Shop

Über den Autor

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!