Allgemein

Boarischer Danz im Altlandkreis Bad Aibling

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Walzer, Landler, Polka, Dreher und Boarischer stehen am Freitag, den 20. Oktober auf dem Programm, wenn die Gemeinschaft der 18 Trachtenvereine des Altlandkreises Bad Aibling wieder zum 18er Kirta einlädt. Ihr „boarischen Danz“ findet heuer bereits zum fünften Mal in Mietraching statt. Zum kleinen „Jubiläum“  wird die „Nolgschuah Musi“ ab 20.00 Uhr im Saal des Gasthofes Kriechbaumer schneidig aufspielen. Die Aktivenplattlergruppe der 18er Gemeinschaft wird mit plattlerischen und tänzerischen Darbietungen zwischen den zahlreichen Tanzrunden den Abend auflockern. Auftritte anderer Aktivenplattlergruppen  sind ebenso willkommen und erwünscht, vielleicht zeigen auch ehemalige Aktive ihr Können. Erstmalig gibt es heuer eine fahrbare Bar im Saal und hausgemachte Kirtanudeln werden angeboten. Willkommen sind alle Tanzfreudigen, ob Trachtler oder nicht Trachtler, ehemalige Aktive der 18er Gemeinschaft und viele mehr. Der Eintritt ist frei. Zudem wird wieder ein vorbereitender Tanzkurs für „Nichttänzer“ und „Eingerostete“  am 1. und 8. Oktober um 19.30 Uhr im Landgasthof Stahuber in Thal bei Großhöhenrain angeboten. Informationen hierzu erhält man bei Betina Hanfstingl Tel.: 08062 – 6492  oder  0160/ 7233598.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.