Brauchtum

Bieranstich nach Maß beim Trachtenverein Höhenmoos

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Festauftakt nach Maß in Höhenmoos: nach langen Vorbereitungen und vielen ehrenamtlichen Arbeiten haben die Höhenmooser Festtage mit dem Bieranstich begonnen. Zweiter Bürgermeister Joachim Wiesböck von der Gemeinde Rohrdorf übernahm die Verantwortung für den Anstich des ersten Fasses Festbier von Auerbräu Rosenheim. Im Beisein von Brauerei-Chef Ferdinand Steinacher und dessen Gebietsvertreter Thomas Gerbl gelang das Anzapfen bestens. Darüber freuten sich vom Festverein die Vorstände Christian Lechner und Balthasar Ellmaier, Ehrenvorstand Sepp Schmid und Festleiter Christian Steiner. Nach dem von der Musikkapelle Rohrdorf musikalisch gestaltetem Bieranstich finden heute abend ab 20 Uhr ein Bier- und Weinfest mit den Hallgrafen- und Weißngroana-Musikanten und morgen, Samstag, 20. Mai der Festabend mit dem Motto „Heamooser Zeitroas – vo domois bis heid“ statt. Höhepunkt des Jubiläums „110 Jahre Trachtenverein Höhenmoos“ ist am Sonntag, 21. Mai um 10 Uhr ein Feld-Gottesdienst, dem sich ein Festzug durch den Ort anschließt.

Foto: Rainer Nitzsche  – Bieranstich in Höhenmoos

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.