Tourismus

Berlin Travel Festival 2019

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Begleitend zur ITB 2019 fand auf der Arena Berlin, am Spreeufer des Bezirks Alt-Treptow, das „Berlin Travel Festival“ statt. Unter dem Motto „Travel Different“ eröffnete es den interessierten Touristen neue Reiseperspektiven. Bernd Neff, der Mitinitiator dieser offiziellen Partnerveranstaltung der ITB, erklärte bei der Eröffnung, dass das Ziel dieses Festivals sei, Urlaubsreisen unter sozialem und ökologischem Bewusstsein anzugehen. Dabei nannte er einen Wertekompass mit den Trendthemen Nachhaltigkeit, digitale Vernetzung, Innovation, Community, sowie auch „Life Stile/Kleidung“, Klimaschutz, Erfahrungsaustausch, persönlich offline Momente erleben,  die Vielfalt von Natur und Menschheit in der globalen Gemeinschaft erfahren, offen  von anderen lernen und zusammen was schaffen.

Zielgruppe seien in erster Linie Individualreisende, Familien-Urlauber und Abenteurer, die auf der Suche nach neuen Reiseperspektiven sind. So berichteten auch international bekannte Abenteurer, Aktivisten und Wellness-Gurus in einem Mix aus Vorträgen, Workshops, Master Classes und Film-Screenings über ihre Erlebnisse und Erfahrungen. Sie erzählten Geschichten von außergewöhnlichen Abenteuern, reflektierten Reisetrends, eröffneten Diskussionen über einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Umwelt und enthüllten Ideen zum Reisen mit Kindern, sowie zur Reisefotografie.

Schirmherr des diesjährigen Travel Festivals war Südtirol. Mit besonderen Geschichten, statt mit Prospektmaterial warben sie für nachhaltigen Tourismus in ihrer Urlaubsregion. Dazu gehört auch nachhaltige Küche. Mit der Kochphilosophie „Cook the Mountain“ hat der österreichische Starkoch Norbert Niederkofler die Festival-Besucher für nachhaltiges Kochen mit ausschließlich regionalen Zutaten  begeistert. Sämtliche Produkte beziehe ich direkt von den Bauern vor Ort und verzichte zudem auf Gemüse  vom Gewächshaus, sowie auf Zitrusfrüchte, so Norbert Niederkofler.

Das Berlin Travel Festival fand nun zum zweiten Mal als ergänzendes Event zur weltgrößten   Tourismusbörse der Welt, der ITB Berlin, statt. Es richtete sich speziell an die neue Generation der Reisenden, denen weniger das Materielle im Vordergrund steht, sondern mehr das Abenteuer, verbunden mit nachhaltigem Reisen.

Bericht und Bilder: Helmut Amberger, Freier Berichterstatter der Samerberger Nachrichten

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.