Allgemein

15 Jahre Infopoint Museen & Schlösser in Bayern

Seit 2004 berät der Infopoint Museen & Schlösser in Bayern Einheimische und Gäste rund um Bayern vielfältige Museumslandschaft. Zwischen 15. Juni und 15. Juli wird das Jubiläum gebührend gefeiert – vor Ort im alten Hof in München und digital.

2004 eröffnete das Informationszentrum der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen: der Infopoint Museen & Schlösser in Bayern. Mitten in Münchens Altstadt bringt er seither die facettenreichen 1.300 Museen und Schlösser sowie rund 100 Ausstellungshäuser ihren Besucherinnen und Besuchern näher. Die Informationen werden den Gästen im persönlichen

Gespräch, in Form von Flyern oder Publikationen an die Hand gegeben. Als Basis der Beratung dient das umfangreiche Museumsportal Bayern. Darin werden alle wichtigen Informationen wie Öffnungszeiten, Ausstellungen und Veranstaltungshinweise bereitgestellt. Ausflugsempfehlungen des Infopoint-Teams finden sich im Blog Museumsperlen, werden aktiv in diverse soziale Kanäle gestreut und wecken zusätzlich die Lust, interessante Aktionen und Angebote der Museen wahrzunehmen.

Darüber hinaus erweitert die Ausstellung Münchner Kaiserburg seit 2007 das Angebot des Infopoints. Im Untergeschoss vermittelt sie die Geschichte des Alten Hofs als Wittelsbacher Herrscher- und Verwaltungssitz, das Leben und Streben Kaiser Ludwig des Bayern sowie die städtebauliche Entwicklung Münchens vom Mittelalter bis in die heutige Zeit.

Insgesamt wurden seit 2004 mehr als 660.000 Besuche gemeinsam in Infopoint und Kaiserburg gezählt, aktuell weit über 50.000 Besuche jährlich. Damit kommt der Infopoint seinem Auftrag nach, die breite Öffentlichkeit über die Museumsvielfalt in Bayern zu informieren: Jede und jeder ist eingeladen in die Vielfalt einzutauchen: Kunstschätze von Weltrang, märchenhafte Schlösser, und eine Fülle von kulturhistorischen, naturwissenschaftlichen, technischen und archäologischen Sammlungen. So sind Freilichtmuseen und Burgen gerade für Familien erlebnisreiche Exkursionsziele – ob mit Fachwerk in Bad Windsheim oder Almenwirtschaft an der Glentleiten.

In den letzten 15 Jahren inspirierten insgesamt 119 Präsentationen zu Ausflügen: Einzelne Museen stellten sich, ihre Ausstellungen oder einen ganzen Verbund im Infopoint vor.

Aktueller Museumstipp: Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg an der Eger / Selb

Europas größtes Spezialmuseum für Porzellan gibt anhand von Bildbannern, ausgewählten Objekten und eines Filmspots vorab im Infopoint erste Einblicke in die aufwendig inszenierten Ausstellungen an einzigartigen Originalschauplätzen sowie einen Ausblick auf die kommende Sonderausstellung „STILLE STARS: Keramik in Film und Werbung“ (27.07.2019-26.01.2020). Wie engagiert und einfallsreich die Welt des Porzellans vermittelt wird, davon können sich die Familien zum Stadtgründungstag in München selbst ein Bild machen, an dem das Porzellanikon das Programm im Infopoint mitgestaltet

Jubiläumsprogramm – 15 Jahre Infopoint Museen & Schlösser in Bayern

15. JUNI BIS 15. JULI 2019

  • IM ALTEN HOF FEIERT DER INFOPOINT MIT DEN ZAHLREICHEN GÄSTEN ZUM STADTGRÜNDUNGSFEST VON MÜNCHEN SEINEN GEBURTSTAG MIT.
  • HIER DÜRFEN SICH ALLE KINDER AUF EINE ÜBERRASCHUNG FREUEN!

SAMSTAG, 15. JUNI UND SONNTAG, 16. JUNI 2019

  • 11.00–18.00 UHR
  • KINDERPROGRAMM MIT HISTORISCHEM SPEKTAKEL IM ALTEN HOF – EINTRITT FREI
  • Für Detektive und Spürnasen werden die abenteuerlichen Geschichten des bayerischen Marco Polo, Johannes Schiltberger, und mit dem Hofkommissar Dingfelder ein historischer Kriminalfall aus dem Jahre 1394 aufgerollt…
  • Zum Mitmachen und Mitspielen lädt das Münchner Leben von anno dazumal ein mit Löffelschnitzern, Schmieden, Korbflechtern, Kannenmachern, Floßbauern und anderen Handwerkern – musikalisch begleitet werden sie von den Hofmusikern.
  • Im Infopoint Museen & Schlösser in Bayern bietet das Porzellanikon Selb ein buntes Programm (11.00–16.00 Uhr): Porzellanfiguren zum Selbstgießen oder das Drehen eines eigenen Films.
  • Die Ausstellung Münchner Kaiserburg im Alten Hof ist natürlich ebenso geöffnet.

15. JUNI BIS 15. Juli 2019

  • SOCIAL MEDIA AKTION #15SHADESOFGREEN

Text und Fotos: www.infopoint-museen-bayern.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.