Allgemein

Feuerwehrfrühschoppen in Atzing

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Eine lange Tradition hat bei der Feuerwehr von Atzing der musikalische Frühschoppen am Pfingstmontag vor dem Feuerwehrhaus. Heuer war das Wetter wieder günstig, so dass sich bereits beim Spielen der Jugendblaskapelle Wildenwart unter der Leitung von Eva-Maria Gruber viele Besucher einfanden. Im zweiten Teil des Vormittags spielte dann die Erwachsenen-Kapelle von Wildenwart mit ihrem Dirigenten Sebastian Graf auf. Die Feuerwehr selbst sorgte für die gastronomische Versorgung, zudem trugen Ausfahrten mit dem Feuerwehrauto, eine Kinder-Hüpfburg und eine Weißbier-Bar dazu bei, dass die Veranstaltung zu einem richtigen Familienfest wurde. Die nächste Veranstaltung der Feuerwehr Atzing ist am Samstag, 3. August eine wood-party im Buchenwald von Munzing. Ein musikalischer Frühschoppen – wieder mit der Jugend- und Blaskapelle Wildenwart- ist am kommenden Sonntag, 16. Juni ab 10.30 Uhr in Prien-Kaltenbach, Gastgeber ist dann der Veteranenverein von Wildenwart.

Fotos: Anton Hötzelsperger  junior– Eindrücke vom Pfingstmontags-Frühschoppen der Feuerwehr Atzing

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.