Kultur

Zwei Echo-Gewinner bespielten Priener Bühne

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Eine einzigartige Mischung aus hochvirtuoser Musik, Kabarett und Lesung war jüngst im Chiemsee Saal von Prien zu hören. Andreas Martin Hofmeir, der sowohl als vielseitiger Tubist als auch als Kabarettist zahlreiche Auszeichnungen erhielt, begeisterte mit „Kein Aufwand, Teil 1!“ das Priener Publikum von der ersten Minute. Im lakonischen Stil berichtete das Ex-LaBrass-Banda Mitglied von seinen allesamt wahren Erfahrungen als Tubist und Weltreisender, die auf ihre tragikomische Art entwaffnend und witzig zugleich sind. Als bereite das alles keine Mühe bespielte Hofmeir, begleitet von Tim Allhof am Klavier, seine Tuba und entlockten den Instrumenten mitreißende Musikstücke aus den unterschiedlichsten Genres. Eine herrliche Mixtur aus trockenen, bayerischen Humor a la Gerhard Polt untermalt mit lebhaften brasilianischen, ungarischen und argentinischen Klängen sorgte für langanhaltenden Applaus.

Foto: Andreas Martin Hofmeir © Philippe Gerlach

Weitere Informationen sind im Tourismusbüro Prien unter Telefon +49 8051 6905-0 oder im Internet unter www.tourismus.prien.de erhältlich.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!