Allgemein

Wählen am Sonntag ist ganz einfach

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Bayerns Landeswahlleiter Dr. Thomas Gößl ruft zur Teilnahme an der Bundestagswahl auf. Er betont: „Die Stimmabgabe am 26. September 2021 ist im Freistaat unkompliziert möglich. Sie brauchen nur drei Dinge: die Wahlbenachrichtigung, den Ausweis und eine medizinische Maske.“

Wie bei jeder Wahl sollten die Wählerinnen und Wähler ihre Wahlbenachrichtigung und den Personalausweis oder Reisepass ins Wahllokal mitbringen. Zusätzlich gelten für die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am kommenden Sonntag, 26. September, die von der Staatsregierung beschlossenen Regeln der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. So sind neben den allgemeinen Verhaltensempfehlungen vor allem das Abstandsgebot sowie die Maskenpflicht in geschlossenen Räumen zu beachten. Die Maskenpflicht wird durch eine medizinische Gesichtsmaske erfüllt. Die Wahlhandlungen sind wie immer öffentlich.

Bericht: Bayer. Landesamt für Statitistik

Foto: Hötzelsperger

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!