Kultur

Übersee: „Alm Wiesn“ im Mai

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Übersee liegt zwischen dem Südufer des Chiemsees und den Chiemgauer Bergen. Inmitten dieser beiden Erlebniswelten wird die Premiere der Alm Wiesn diesen Mai stattfinden, eine Veranstaltungsreihe, die in dieser Form einzigartig im Alpenraum ist. Heimatverbundenheit, Tradition und bayerisches Lebensgefühl spielen dabei eine maßgebliche Rolle und soll nicht nur für Einheimische eine Attraktion sein, sondern natürlich auch für die zahlreichen Urlauber, die, die urige Alm-Atmosphäre erleben möchten.

Wie der Name bereits vermuten lässt, spielen die Almhütten eine vordergründige Rolle. Fünf Almhütten unterschiedlicher Größe, angefangen bei einem Fassungsvermögen von 50 Personen bis hin zu 1.000 Personen, werden die Hauptattraktion darstellen. Durch die traditionelle Bauweise nach alter Handwerkskunst ist der Hüttenstil urig und gemütlich, passend zum restlichen Ambiente der Veranstaltung. In den Almen spielen insgesamt knapp 30 Bands, Kapellen und Blasmusikgruppen, Musik aus der Heimat spielt dabei eine tragende Rolle.

Im Außenbereich rund um die Almhütten wird es ebenfalls bayerisch, gemütlich und urig. Passend zur beginnenden Sommerzeit können die Besucher in einem der Biergärten Platz nehmen, auf den zahlreichen Strohballen zwischen alten Bulldogs verweilen oder über den kleinen aber feinen Alm Wiesn Bazar schlendern. Verschiedene Essensstände mit bayerischen und internationalen Schmankerln, Bar-Betrieb, romantische Lagerfeuerstellen sowie weitere Programmpunkte wie Frühschoppen, Goasslschnalzer, Schuhplattler und Dirndldrahn oder Böllerschützen runden die Alm Wiesn ab.

Der Sonntag steht bei freiem Eintritt ganz im Zeichen der Familie. Hier wird es neben verschiedenen, musikalischen Darbietungen ein spezielles Kinderprogramm geben.

Wer die Alm Wiesn an allen drei Tagen besuchen möchte, hat zwei Übernachtungsmöglichkeiten. Man kann entweder den Wohnmobilplatz vor Ort nutzen oder aber eine der zahlreichen Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen in der Region. Ein eigens eingesetzter Shuttle-Bus, der bei den gebuchten Unterkünften Halt macht, bringt die Besucher zum Veranstaltungsgelände und auch wieder zurück.

Die Alm Wiesn in Stichpunkten:

  • Datum: 24. bis 26. Mai 2019
  • Location: Übersee, Almau 1
  • Beginn Freitag: 17 Uhr, Samstag und Sonntag: 10 Uhr
  • Anreise Wohnmobile: Freitag ab 12 Uhr
  • 30 Künstler an 3 Tagen

Text und Foto: www.aloha-promotion.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.