Sport & Freizeit

Sport-Wettbewerbe im Bikepark Samerberg

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Am kommenden Samstag, 28. Oktober veranstaltet der Rocky Mountain Bikepark Samerberg ein Chainlessrennen – ein Rennen mit dem Mountainbike, aber ohne Verwendung einer Kette.

Zum Saisonende können fahrtechnisch versierte Radler nochmals ihr Können unter Beweis stellen. Es gibt neben den begehrten Plätzen auf dem Siegerpodest wertvolle Sachpreise in den 3 Klassen für Kinder, Frauen, und Herren zu gewinnen.  Beim letzten Rennen dieser Art im Jahr 2010 konnte sich der Lokalmatador Konrad Heibler vom Samerberg gegenüber Weltklassefahrern, wie dem Mountainbike-Profi Andi Wittman knapp durchsetzen, als er die komplette Strecke ab der Mittelstation ohne Kette in unter 3 Minuten hinuter raste. Die Kunst bei derser Art von Rennen liegt vor allem darin, möglichst viel Schwung für die flachen Passagen zu haben, um auch hier zügig zu rollen nicht sein Rad schieben zu müssen. Sehr zuschauerfreundlich ist der untere Abschnitt oberhalb des Parkplatz der Hochriesbahn um die zu erwartenden, spektakulären Fahrmanöver zu sehen.  Start ist um 12 Uhr. Nach dem Zieleinlauf am Parkplatz der Hochriesbahn gibt es noch ein weiteres Highlight an diesem Nachmittag: im Anschluß findet ein Sprungwettbewerb, bei dem eine Jury die besten Sprünge im Bereich des mittleren Bikeparks (sog. Tableline) bewertet statt.

Es werden insgesamt rund 100 Rennläufer erwartet, denn der Bikepark am Samerberg erfreut sich großer Beliebtheit. Selbst bei sehr schlechter, naßer Witterung ist das Befahren der Strecken ohne große Einschränkungen möglich. Starten darf bei diesem Jedermann Rennen jeder Biker, der sich am Samstag bis 10 Uhr am Laden des Bikepark Samerbergs eine Startnummer holt. Die Startgebühr ist 5 Euro. Schutzausrüstung ist Pflicht und kann im Shop auch geliehen werden. Ein Lagerfeuer und Grill runden den sportlichen Tag ab. Der Eintritt für Zuschauer ist frei!

www.bikepark-samerberg.de

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.