Ukraine-Hilfe

Rotarier schmieden für den Frieden

Angesichts des Ukraine-Kriegs veranstaltet der Rotary Club Wolfratshausen-Isartal eine Friedensaktion mit dem Kunstschmied Tom Carstens. Am Sonntag, 13. März werden ab 13 Uhr in der Schmiede in Münsing-Degerndorf Friedensnägel aus glühendem Eisen geschmiedet. Die Künstler Wolfgang Ramadan (Musiker und Kultur-Impressario), Mulol Francel (Quadro Nuevo) und Josef Brustmann (Kabarettist) beteiligen sich an der Initiative und werden vor Ort sein. 

Jeder Friedensnagel ist ein Unikat, mit Prägung der Friedenstaube, einer Seriennummer plus Zertifikat. Diese bekommen Besucher für eine vor Ort geleistete Spende zugunsten der Ukraine-Hilfe des Rotary-Hilfswerks im Rotary-Distrikt 1841  geschenkt.

An verschiedenen Schmiedestationen können Interessenten selbst oder auch Ihre Kinder Hand anlegen und für den Frieden in der Ukraine ein Zeichen setzen. Zusätzlich lassen die Rotarier T-Shirts als Andenken an diesen Aktionstag fertigen. Auch diese können gegen eine Spende erworben werden.

An dem Aktionstag finden verschiedene Veranstaltungen in ganz Bayern statt. In Niedersachsen startet der Rotary Club Friesoythe-Artland-Cloppenburg zeitgleich eine ähnliche Aktion.

Bereits im Jahr 2014 wurde „Schmieden für den Frieden“ anlässlich des Ukraine Konfliktes ins Leben gerufen. Zusammen mit Alfred Bullermann (RC-Friesoythe-Artland-Cloppenburg) und dem Schauspieler Heinz Hoenig veranstaltete Tom Carstens schon einige erfolgreiche Aktionstage.

Tom Carstens:

„Die Idee für die Aktion „Schmieden für den Frieden“ entstand 2014, als der bewaffnete Konflikt in Donezk und Luhansk entstand und befreundete Schmiede von ihrem zerstörten Land berichteten. Mit der Überzeugung, dass etwas für den Weltfrieden getan werden muss, formen seither Schmiede auf allen Kontinenten bei verschiedenen Aktionen Friedensnägel. Jeder Friedensnagel ist ein Unikat, mit der Prägung einer Friedenstaube versehen. Nägel symbolisieren Zusammenhalt – zwischen Schmieden und zwischen allen Menschen. Jeder Schmied, der sich der Initiative von Alfred Bullermann und mir anschließt, unterstützt durch den Verkauf seiner selbst geschmiedeten und nummerierten Friedensnägel hilfsbedürftige Menschen oder gemeinnützige Gesellschaften.“

Bericht und Fotos: ROTARY INTERNATIONAL

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!