Landwirtschaft

Rhododendren-Zeit im Chiemgau

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Eine besonders große und farbige Erscheinung haben die vor Pfingsten blühenden Rhododendren, die zur Pflanzengattung aus der Familie der Heidekrautgewächse  gehören. Aus dem Griechischen übersetzt heißt der Name Rhododendron soviel wie „Rosenbaum“. Von der Gattung gibt es rund 1.000 verschiedene Arten. Unsere Aufnahmen entstanden in Prien-Prutdorf unweit der Pfarrkirche „Christkönig“.

Fotos: Hötzelsperger

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.