Kultur

Peppa Pig als Puppentheater im KU’KO

Eine große Überraschungsparty für das kleine beliebte Schweinchen Peppa Pig kann man am Freitag, den 21. Februar im KU’KO mitfeiern. Das Theater auf Tour gestaltet mit hinreißenden Handpuppen eine große Party für die ganze Familie mit zwei Vorstellungen um 10 Uhr (vorwiegend für Kindergartengruppen) sowie um 15 Uhr. Peppa Wutz (im Original Peppa Pig), vielen kleinen Zuschauern bestens bekannt aus er RTL TV-Serie, kommt nun live auf die Bühnen Deutschlands, Österreichs, Luxembourgs und der Schweiz. Das Erfolgsteam von „Feuerwehrmann Sam“ startet ein sensationelles Familienmusical mit dem süßesten Schwein und all seinen Freunden. Bei Peppa Pigs Geschichten geht es um alltagsnahe Themen, die den Kleinsten auf besonders lustige und erklärende Weise nähergebracht werden. Diesmal ist Peppas großer Tag! Sie hat Geburtstag! Peppa schläft noch und das ist auch gut so, denn Mama und Papa Wutz sind mit den Vorbereitungen für die große Überraschungsparty beschäftigt. Polly Papagei und Peppas kleiner Bruder Schorsch helfen tatkräftig mit. Peppa weiß noch nicht was dieser Tag alles für Überraschungen bereithält. Aber es wird ein aufregender Tag mit ihrer Familie, all ihren Freunden und einem großartigen Überraschungsgast… und natürlich mit vielen kleinen und großen Besuchern.

Tickets sind erhältlich am Ticketverkauf im KU’KO, Kufsteiner Straße 4, Rosenheim, Tel. 08031-365-9-365, oder über die homepage unter www.kuko.de. Der Kartenverkauf hat von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und am Samstag von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Bericht: VERANSTALTUNGS+KONGRESS GmbH – Foto: ©Wim Lanser

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!