Brauchtum

Lumpenball-Freuden bei Innviertler-Trachtlern

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Im Fasching schlüpfen auch die Rosenheimer Trachtler gerne einmal in andere Gewänder und genießen es, zu nicht ganz so bodenständigen Rhythmen zu tanzen und zu feiern. Dieses Mal trafen sie sich sozusagen zu einem „Auswärtsspiel“ im gut gefüllten „Antretter-Saal“ in Stephanskirchen. Höhepunkt war einmal mehr der Auftritt der Kastenauer Garde. Mit ihrer aufwendig eingeübten „Piratenshow“ begeisterten sie die Besucher. Mit Tanzmusik für jeden Geschmack lockte die Tanzband „Tacos“ die Ballgäste eifrig auf die Tanzfläche. Ausrasten konnte man sich an der gutsortierten Bar, so dass sich die närrische Gesellschaft erst spät auflöste.

Bericht: Trachtenverein Innviertler – Foto: Marga Leingartner

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!