Brauchtum

Enspurt für Bettelhochzeit in Söllhuben

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

In Söllhuben dreht sich momentan alles um die bevorstehende Bettlhochzeit, die am kommenden Samstag um 12:30 Uhr beim Schwarzmo auf dem Misthaufen stattfindet. So war es am vergangenen Sonntag auch kaum zu übersehen, dass Progoda „Simandl Gscheidmaier“ mit einer Truppe von rund 40 Leut zum „Hochzeitsbaum aufstellen“ unterwegs war. Die Haustür wurde zu Ehren des Brautpaares „Lisbert und Odlgundis“ schön geschmückt. Nach anfänglichen Diskussionen ob man des Prachtstück nicht einfach an den Balkon lehnt und a bissal anspackst, wurde der Baum letzendlich doch noch ordentlich aufgestellt. Anschließend wurden die Aufsteller und Zierer mit Schnapserl, Kaffee und Kuchen versorgt.

Bericht und Fotos: GTEV „D´Hochlandler“ Söllhuben

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!