Kultur

Konzertprojekt „Herr, dieser Tag“ im Juli in Oberaudorf

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

„Herr, dieser Tag“, so lautet das Motto, unter dem das neueste Konzertprojekt von Hans Berger steht. Am Sonntag, den 8. Juli, um 19 Uhr werden zahlreiche SängerInnen und Instrumentalisten das Konzert in der Pfarrkirche Oberaudorf zum Klingen bringen sowie Instrumentalstücke zu hören sein. Der Titel des Konzertes allein ist schon sehr vielversprechend, da zum einen Hoffnungen in den neuen Tag hineingelegt werden, zum anderen kann man auch den vergangenen Tag meinen, für den man Dank sagt.

Mit dem Konzert beschreitet Hans Berger neue, generationsübergreifende Wege. Neben seinem MONTINI-Chor musizieren der Audorfer Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Birgit Sporer, die Bayerisch-tirolerische Chorgemeinschaft sowie das Große Ensemble Hans Berger. Da Teile des Konzertprogrammes bereits im Rahmen der feierlichen Erstkommunionen in Oberaudorf und Reisach erklangen, werden sogar die Erstkommunikanten dieses Jahres mitwirken.

Einige Lieder des Programmes hat Hans Berger bereits vor vielen Jahren immer wieder mit Kindern gerne gesungen. In diesem Jahr griff Berger diese Ohrwürmer wieder auf und instrumentierte sie völlig neu für Erwachsenen- und Kinderchor sowie für sein großes Orchester und Volksgesang.

Die Musik stammt allesamt aus der Feder des Komponisten Hans Berger, der sich seit Jahrzehnten mit der Kirchenmusik beschäftigt. Mit seinen Werken möchte Berger die Menschen aller Altersgruppen zusammen führen. Gerade das gemeinsame Musizieren von Jung und Alt, von Sängern und Instrumentalisten liegt ihm besonders am Herzen. Auch die Konzertbesucher werden selbstverständlich wieder mit ins Programm eingebunden.

Alles in allem ein kurzweiliges Programm, für das Hans Berger seit vielen Jahren bekannt ist. Die Karten für dieses einmalige Konzerterlebnis können in der Oberaudorfer Tourist-Info unter der Telefonnummer (0 80 33 – 30 12 0), unter www.meunchenticket.de oder ab 18 Uhr an der Abendkasse erworben werden.

Text: Hans Berger

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.