Sport & Freizeit

Kneipp-Verein Prien: Jahresprogramm 2019

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Wasser, Bewegung, Pflanzen, Ernährung und Balance, diese fünf Säulen der Philosophie von Sebastian Kneipp sind auch in unserer modernen Welt richtungsweisend für ein gesundes Lebensgefühl. Der Kneipp-Verein Prien zeigt auch heuer im Jahr 2019, welcher Weg dahin das Ziel sein könnte und lädt Mitglieder sowie Gäste herzlich zu seinen Veranstaltungen ein, die – reich bebildert – in dem „Veranstaltungsprogramm im Kneipp-Kurort Prien“ angekündigt werden. Die Broschüren liegen aus in der Tourist-Info, im Foyer des Rathauses, im Bayerischen Hof, in der Spitzweg-Apotheke, der Volks- und Raiffeisenbank und bei Aktiva Medici.

Kneippen in Prien kann man von Blumenrabatten umrahmt in den drei Anlagen im Naturpark Eichental, im Kleinen Kurpark und am idyllischen Feßlerweiher nahe dem Chiemseeufer. Auch das Erlebnisbad „Prienavera“ bietet Wasseranwendungen unter seinem gläsernen Dach. Der Barfußweg im Eichental massiert die Fußsohlen, der Kräutergarten auf dem Vorplatz des Heimatmuseums erfreut Priener und Gäste blühend und duftend und Anfang Oktober mit einem Erntefest zusammen mit Schülerinnen und Schülern der Kommunalen Realschule, die zur Hälfte den Garten bepflanzen und pflegen.

Unter den 200 Veranstaltungen in 2019 sind die Klassiker der Aktivitäten des Vereins Wasser- und Wirbelsäulengymnastik, Salbenseminare, Vorträge, Kneippen und Frühstücken am See, der Jahresausflug an interessante Orte und die nunmehr 7. Priener Kneipp-Woche im September, eröffnet mit der Feier zum 65. Jubiläum des Kneipp-Vereins Prien. Nordic Walking-Touren laufen im Frühjahr und Frühherbst. Neu im Programm sind QiGong-Kurse der Vier Jahreszeiten und Linedance, sie finden das ganze Jahr über statt.

Wer noch kein Vereinsmitglied ist und die spannende und wohltuende Welt von Sebastian Kneipp im Jahresverlauf schätzen gelernt haben, wird auch gerne als neues Mitglied begrüßt. Mitglieder fördern den Verein mit ihrem Jahresbeitrag von 25 € pro Person und 30 € für die ganze Familie und kommen darüber hinaus in den Genuss von niedrigeren Veranstaltungsgebühren.

Text und Bild: Kneippverein Prien

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.