Freizeit

Schwierige Aufgabe für RB Salzburg im Euroleague-Rückspiel gegen FC Brügge

Veröffentlicht von Günther Freund

Endlich wieder Fussball in Salzburg. Die zahlreichen Fans in Salzburg und aus dem benachbarten Bayern freuen sich, daß nach der langen Winterpause in Salzburg wieder spannender Fussball geboten wird. Nach der unnötigen 1:2 Niederlage in Brügge genügt jetzt ein 1:0 um eine Runde weiter zu kommen und nicht schon in der ersten K.O.-Runde auszuscheiden. Das müsste machbar sein, denn alle wichtigen Spieler sind einsatzbereit

Trainer Marco Rose und sein Team sind jedenfalls optimistisch und werden alles daransetzen ins Achtel-Finale vorzustossen.

Am Donnerstag, 21. Februar, 18:55 Uhr: Red Bull Salzburg – FC Brugge in der Alpen-Arena Salzburg

Über den Autor

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!