Corona-Krise

Impfen im Kontext von Corona – Nutzen und Risiken

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Zum  Vortrag von Prof. Dr. Dr. Thomas Rosemann  im KuKo Rosenheim – Um Unsicherheiten zu nehmen und über wissenschaftlich fundierte Fakten aufzuklären, konnte Auto Eder Kolbermoor den renommierten Mediziner Thomas Rosemann von der Universität Zürich für einen sehr informativen Vortrag im Kultur + Kongress-Zentrum Rosenheim gewinnen. Es ging um das Impfen im Allgemeinen – um Masern, Tetanus, DNA-Viren wie HPV – aber im Besonderen um Corona, Long-Covid, Risiken für jüngere Menschen und Impfdurchbrüche; um objektive Informationen aus seriösen Quellen. Ein wahrlich interessanter Vortrag, der allen Anwesenden auch die Gelegenheit bot, ihre Fragen an einen echten Experten zu stellen und medizinisch gesicherte Antworten zu erhalten. Zum Dank für den Besuch durfte Auto Eder Kolbermoor Geschäftsführer Willi Bonke ein Fahrradtrikot an den begeisterten Radfahrer überreichen.

Bericht und Bilder: Auto Eder, Kolbermoor

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!