Gesundheit & Corona

Prien: Kneippianer starten ins 70. Jahr

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Eine neue Vorstandschaftszusammensetzung hat sich der Kneippverein Prien bei seiner jüngsten Mitgliederversammlung im neuen Clubraum, im  Gasthaus Alpenblick am Priener Sportpark gegeben. Für die nächsten drei Jahre wird ein sechsköpfiges Team die Verantwortung über den seit nunmehr 70 Jahren bestehenden Verein mit seinen derzeit rund 250 Mitgliedern übernehmen. Ein zweiter Schwerpunkt der Versammlung unter Leitung der Vorsitzenden Christiane Möhner war die Vorstellung des Jubiläumsprogrammes sowie Abstimmungen über eine moderate Anhebung des Mitgliedsbeitrags.

Zum neu gewählten Vorstandsteam gehören neben Christiane Möhner noch Veronika Nickl, Ernährungsberaterin vom Samerberg, Robert Aicher, selbstständiger IT-Techniker aus Schalldorf, Leo Führen, als Qi-Gong-Lehrer und Deutscher Meister im meditativen Bogenschießen aus Prien, Andrea Bichler, Yogalehrerin aus Amerang sowie Manuela Kimpfbeck aus Prien, die das Amt der Schatzmeisterin übernommen hat.   „Mit diesem Team ist es nicht nur gelungen, viele Kompetenzen rund ums Thema Kneipp zu vereinen, sondern auch eine generationenübergreifende Truppe zusammenzubringen. Der Altersunterschied zwischen dem Jüngsten und dem Ältesten umfasst gute 50 Jahre. Das spricht für Vielfalt, Innovation und Tradition, genau das, was wir in unserer heutigen Zeit brauchen. Ganz passend zum diesjährigen Landes-Motto: Kneipp Vereint!“ – so Christiane Möhner nach den harmonisch verlaufenen Neuwahlen. Sie wird auch fortan erste Ansprechpartnerin bei allen Fragen rund um den Priener Kneippverein bleiben. Die Neuwahlen erfolgten unter der Leitung von Heinz Becker, Vorsitzender des bayerischen Landesverbands Kneipp-Bund von Nieder- und Oberbayern, sowie Vorstand des Kneipp Vereins Bechtesgadener Land.

Kneippfrische und auch regelmäßige Gesundheits-Angebote

Kneippfrisch will die neue Führungsmannschaft die Vielzahl an regelmäßigen und besonderen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr angehen. Besonders erwähnt bei den regelmäßigen Veranstaltungen wurden die Wassergymnastik im Medical Park Kronprinz (montags um 19 Uhr), Qi Gong Yangsheng mit Leo Führen (dienstags ab 10 Uhr beim Sportpark), die Wirbelsäulengymnastik (mittwochs ab 19 Uhr in der Turnhalle der Klinik St. Irmingard),  Übungen im Feelgood-Center (montags ab 9 Uhr) sowie ab 25. Mai samstags ab 9 Uhr Kneipp-Wassertage bei der Kneipp-Anlage in Bad Endorf. Eingeladen wurde zudem noch zu einem meditativen Bogenschießen am Samstag, 1. Juni, Treffpunkt ist hierzu um 10 Uhr am Sportpark im Clubraum 4.

Die Jahresfahrt für Mitglieder und Interessierte führt am Samstag, 8. Juni nach Linz in Oberösterreich. Die Abfahrt erfolgt um 8 Uhr am Priener Busbahnhof, zum Ausflugs- und Besichtigungsprogramm gehören das besondere Hafenfest mit Musik und Straßenkunst bei den berühmten „Bubble Days“. Hierzu wird eine vorherige Anmeldung gewünscht unter christiane.moehner@kneippvereinprien.de oder Telefon 0160-6661468. Das gesamte  und jeweils aktuelle Veranstaltungsprogramm ist kostenlos im Haus des Gastes bei der Tourist-Information der Gemeinde Prien erhältlich.

Foto:  Kneippverein Prien –  Das neue Vorstands-Quintett  von links nach rechts hinten stehend Veronika Nickl, Robert Aicher, Leo Führen, Andrea Bichler, Manuela Kimpfbeck, neue Schatzmeisterin aus Prien und Christiane Möhner, die bereits seit 10 Jahren dem Führungsteam vom Priener Kneippverein angehört.

 

 

 

 

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!