Brauchtum

Herbstmarkt am Kirchweihsonntag in Wildenwart  

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Heuer soll es wieder einen Herbstmarkt des Fördervereins für Blasmusik in Wildenwart zugunsten der Jugendblaskapelle und der Blaskapelle von Wildenwart geben. Geplant ist Kirchweih-Sonntag, 17. Oktober von 10 Uhr bis ca. 17 Uhr auf dem Kirchplatz und vor dem Musikantenheim von Wildenwart. Für musikalische Unterhaltung werden die Zwergerl-, Jugend- und Erwachsenen-Kapelle und für kulinarische Köstlichkeiten wird der Förderverein sorgen. Verschiedene Aussteller und Anbieter werden den Herbstmarkt zusätzlich bereichern. Der Eintritt ist frei, bei ungünstigem Wetter entfällt der Markt. Die aktuellen Corona-Bestimmungen gilt es einzuhalten.

Archiv-Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Wildenwarter Herbstmarkt aus dem Jahr 2018

Weitere Informationen: Fördervereinsvorsitzender Jakob Steiner, Telefon 08051-4957

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!