Allgemein

Goldener Oktober in Traunstein

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Von Wolfgang Dietzen – Wer hört diese beiden Worte – Goldener Oktober – nicht gerne? Sind sie doch der Inbegriff von einem herbstlichen Wohlgefühl, das nahezu jedes Herz erreicht. Wer gestern nach Traunstein unterwegs war, dem wurde es nicht schwer gemacht. An Straßenbäumen in herbstlichen Prunkkleidern, an Waldrändern in allen geliebten Herbst-Farbtönen vorbei und dann mitten im Herzen von Traunstein: Sommerstimmung pur!. Alle Stühle auf dem Marktplatz waren besetzt, Buben zeigten ihre Fahrradkünste und sogar die Kleinsten spielten im Wasser der Brunnen in großer Freude. Sicher keine idealen Voraussetzungen, um einer Veranstaltung in geschlossenen Räumen, beizuwohnen. „Unter uns“: eine leidenschaftliche Musikerin gab mir sogar am Rande eines Konzerts offen zu, dass sie lieber draußen als im Konzert wäre. Aber sie wurde später dann doch noch entschädigt. Bis weit nach Sonnenuntergang hat sie dann doch noch im Kreise ihrer Kollegen und Freunde den Stadtplatz vom Außenbereich eines Traunsteiner Traditionslokales genießen können. Alles gut – wenn sie dann – entgegen ihrer Freunde aus dem Chiemgau – nicht noch die Fahrt nach München vor sich gehabt hätte. Aber: man kann nicht alles haben. Das Oktobererlebnis in Traunstein kann ihr aber niemand mehr nehmen.

Bilder: Wolfgang Dietzen

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.