Gastronomie

Giesinger Bräu eröffnet WERK2 in Milbertshofen

Giesinger Bräu, Münchens zweitgrößte Privatbrauerei, hat nach rund 18 Monaten Bauzeit ihren neuen Brauerei-Standort WERK2 in München-Milbertshofen eröffnet. Am neuen Standort wurden insgesamt rund 20 Millionen Euro investiert, davon mehr als zehn Millionen Euro in die Brauerei- und Abfüllanlage.

Im WERK2 können in der ersten Ausbaustufe mehr als 20.000 Hektoliter Bier pro Jahr produziert werden; hergestellt wird dort vor allem die „Giesinger Erhellung“. Der erste offizielle Sud im WERK2 wurde am heutigen Mittwoch unter den Augen von Oberbürgermeister Dieter Reiter und Medienvertretern abgefüllt.

Neben Sudhaus und Abfüllanlage gehören auch noch ein Vollgut- bzw. Leergut-Lager, eine Mälzerei, ein Tiefbrunnen, ein Labor, eine Abhol möglichkeit Rampe2 sowie ein Veranstaltungsraum zum neuen Standort.

Text: Giesinger Bräu

Fotos: Egon Lippert – www.lippert-egon.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!