Brauchtum

Füssen: Ehrenvorplattler Herbert Braun verstorben

Trauermeldung vom Trachtenverein „Neuschwanstoana“ Füssen aus dem Oberen Lechgau:

Mit großer Trauer und Bestürzung vermelden wir den plötzlichen Tod unseres Ehrenvorplattlers Herbert Braun im 80. Lebensjahr.

Herbert Braun wurde, nach Jahren in der Jugend, 1958 bei den Neuschwanstoanern aufgenommen. Seit 1959 war er im Verein über Jahrzehnte in diversen Ämtern tätig, u.a. als Jugendleiter (1959 -1987), als 2. Vorplattler (1962-1969), als 1. Vorplattler (1969-1987) und als 1. Vorstand (1987-1997). Er hätte heuer sein 67. Jahr als Mitglied in unserem Verein gefeiert.

1995 hat ihn der Obere Lechgau-Verband mit der Auszeichnung “Für besondere Verdienste” geehrt.

Für sein richtungsweisendes Lebenswerk in der Trachtler-Sache wurde er von unserem Verein zum “Ehrenvorplattler” ernannt und erhielt zusätzlich 2015 den “Plattlar-Oscar”. Im gleichen Jahr wurde ihm der dritthöchste Orden des Freistaats Bayern, das „Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für im Ehrenamt tätige Männer und Frauen“ verliehen.

Besonders glücklich war Herbert Braun, vor drei Wochen die Weihe der neu restaurierten zweiten Fahne der Neuschwanstoaner mitzuerleben, deren stolzer Fahnenbegleiter er 1963 bei ihrer ersten Weihe war.

Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt. Allen Angehörigen gilt unser tiefes Mitleid.

Für den Verein gilt eine vierwöchige Vereinstrauer bis zum 21.9.2021.

Mit einem traurigen Trachtler-Gruass

Die Hauptvorstandschaft

gez. Johann Hief, Nicole und Bastian Kirchner, Viviane Mößmer und Richard Hartmann

Text und Bilder: Trachtenverein Neuschwanstoana

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!