Brauchtum

Einladung zur Jodelwanderung am Sonntag, 5. September

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Zu einer richtig schönen Wanderung gehören Plätze, wo man ins Tal oder in die Weite schauen kann, aber auch Bankerl, die zum Verweilen einladen. Wenn man hier noch einen Jodler anstimmen kann, dann lässt einem das das Herz schon mal höher schlagen.

Am Sonntag, 5. September ist es wieder so weit, dann heißt es „Drei hoe über d`Alm her“ und die beiden begeisterten Jodlerinnen, Josefine Lechner und Angelika Schartel bieten wieder die Möglichkeit an einer Jodelwanderung teilzunehmen. Jodelkenntnisse sind nicht erforderlich. Einfach zuhören , mitsingen (kein Jodelkurs) und Freude zum Wandern mitbringen. Gestartet wird in Unterwössen mit dem Ziel Chiemhauser Alm. Bei der Wanderung handelt es sich um eine einfache Wanderung mit ca. 400 Hm und einer Gehzeit von insg. ca. 4 Stunden.

Bericht und Bilder sowie nähere Informationen und Anmeldung unter www.heimat-entdecker-touren.de oder 01578 2031156.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!