Sport & Freizeit

Finnischer Eishockey-Meister zu Gast in Rosenheim

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Starbulls Rosenheim begrüßen am Dienstag, 22. August und Mittwoch, 23. August einen besonderen Gast im heimischen emilo-Stadion. Die Mannschaft des aktuellen finnischen Meisters Tappara Tampere absolviert insgesamt drei Trainingseinheiten, um sich auf das bevorstehende CHL-Spiel bei Red Bull Salzburg vorzubereiten.

Starbulls Importspieler treffen ehemalige Kollegen

Ganz besonders freuen sich die Importspieler der Starbulls Rosenheim, Petri Lammassaari und Jussi Nättinen auf die Ankunft des finnischen Meisters: „Bei Tappara Tampere spielen mehrere ehemalige Kollegen und wir freuen uns diese nun in Rosenheim wieder zu sehen. Wenn es zeitlich möglich ist, zeigen wir Ihnen natürlich auch die Innenstadt von Rosenheim.“

Einmalige Gelegenheit für alle Eishockeyfans

Für alle Eishockeybegeisterten bieten die Trainingseinheiten von Tappara Tampere eine einmalige Gelegenheit, Eishockey der internationalen Spitzenklasse in Rosenheim zu sehen. Die Mannschaft um Cheftrainer Jukka Rautakorpi steht heute ab 16:00 Uhr auf dem Eis. Am Mittwoch sind die Trainingszeiten von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr sowie von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr.

Foto: Stefan Dupski

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.