Allgemein

FFW Grainbach: erfolgreiche Leistungsabzeichen

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Unter den strengen Augen der Schiedsrichter Kreisbrandinspektor Martin Gruber, Kreisbrandmeister Franz Aichinger und Johannes Huber stellten sich elf Grainbacher Feuerwehrleute der Leistungsprüfung „Wasser“. Die Kameraden hatten sich unter der Leitung von Kommandant Peter Heiß bereits einige Wochen akribisch auf dieses Ereignis vorbereitet. Die Einzelaufgaben und der Löschaufbau wurde daher nach anfänglichen Startschwierigkeiten in der vorgegebenen Zeit bewerkstelligt. In Zukunft dürfen Matthias Bauer, Franz Bauer und Marinus Auer das Leistungsabzeichen der Stufe Gold-Grün tragen. Peter Heiß, Bernhard Irger und Christian Rieder freuten sich über das Leistungsabzeichen der Stufe Gold- Blau. Leistungsabzeichen der Stufe Gold gingen an Michael Wörndl, Thomas Braun und Roman Bogenhauser. Leistungsabzeichen der Stufe Silber bzw. Bronze erhielten Johannes Auer und Raphael Kobisch.

Im Rahmen der Abschlussbesprechung gratulierte Bürgermeister Georg Huber den frisch ausgezeichneten Feuerwehrkameraden. Er dankte ihnen zudem im Namen der Gemeinde für ihren Dienst an der Gemeinschaft und lud die Kameraden auf eine Brotzeit ein. Diese wurde natürlich unter den geltenden Corona-Regeln verzehrt.

Bericht: Feuerwehr Grainbach / Fotos: Dietmar Scholz

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!