Sport & Freizeit

FC Bayern München in der Championsleague souverän

Günther Freund
Veröffentlicht von Günther Freund

Beim 2:0 gegen Olympiakos Piräus, dem ersten Spiel unter Coach Hansi Flick , trifft natürlich wieder Robert Lewandowski und der kurz vor Schluss eingewechselte Ivan Perisic mit seiner ersten Ballberührung.

Wie erwartet präsentierten sich die Griechen äußerst defensiv, Versuche ein Tor zu erzielen gab es ihrerseits nicht. Es lag daher nicht unbedingt an der zwangsweise neu formierten Innenverteidigung der Bayern, daß es erstmals seit langem kein Gegentor gab. Und ganz bestimmt nicht am Trainerwechsel. Offensiv taten sich die Bayern gegen die vielbeinige Abwehr der Griechen naturgemäß sehr schwer, zahllose Torschüsse wurden abgeblockt, vom hervorragenden Torwart von Olympiakos gehalten oder landeten am Torgebälk.

Der FC Bayern ist mit diesem Sieg für die K:O.-Runde qualifiziert, alle Spiele in der Champions-League-Gruppenphase wurden bisher gewonnen. Jetzt geht es am Samstag im Schlagerspiel der Bundesliga gegen Borussia Dortmund  – Spannung pur, denn die Borussia kommt nach der tollen 2.Halbzeit gegen Inter Mailand mit großem Optimismus nach München.

Über den Autor

Günther Freund

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!