Allgemein Sport & Freizeit

Familien-Freuden bei Aktionstag der Feuerwehr Höhenmoos

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Ein Veranstaltungs-Volltreffer war für die Feuerwehr von Höhenmoos der Familientag, der am Vatertag im Rahmen der Festzelttage vom örtlichen Trachtenverein „Edelweiß“ Höhenmoos vor und im Festzelt angeboten wurde. Den ganzen Tag über waren die verschiedenen Angebotsstationen und das bewirtete Festzelt stark besucht, insbesondere Familien und somit Jung und Alt miteinander hatten ihre Freude an den Angeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Spannend wurde es bei einem Seilzug-Turnier, an dem je acht Männer eine Mannschaft bildeten. Letztlich siegten aufgrund ihrer Kraft und Geschicklichkeit die Feuerwehrkameraden von Lauterbach vor den Teams von Höhenmoos, Thansau, Rohrdorf und Frasdorf. Für alle fünf Mannschaften gab es Freibier-Fässer, je nach Platzierung mit 30, 20, 10 oder 5 Litern Inhalt, für die Fünftplatzierten wartete bei der Siegerehrung eine große Brotzeitplatte. Sebastian Kreidl als Vorstand der gastgebenden Feuerwehr Höhenmoos freute sich, dass bei diesem Kräftemessen nicht nur die Feuerwehrler, sondern auch die jungen Dirndl und Buam ihre Gaudi beim Zuschauen hatten. Selbst aktiv wurden die Kinder und Jugendlichen beim Torwandschiessen, beim Tragerlsteigen, beim Bullriding, beim Masskrugstemmen beim Kegeln oder auf der stets belebten Hüpfburg. Auch das Kinderschminken oder das Mitfahren im Feuerwehrauto gefiel dem zukünftigen Feuerwehrnachwuchs sehr. Festleiter Christian Steiner vom Trachtenverein Höhenmoos, der die organisatorische Planung der gesamten Festwoche innehatte, resümierte zufrieden als er sagte: „Eine hervorragende Stimmung und eine schöne Veranstaltung für unsere Dorfgemeinschaft“. Zur guten Stimmung trugen auch die Mitglieder der Kapelle „Vogelwuid“ bei, die auf der Festzeltbühne nicht nur zur Unterhaltung spielten, sondern auch zum Mitsingen und Mitschunkeln anspornten. Joachim Wiesböck, Zweiter Bürgermeister von Rohrdorf dankte als Schirmherr der Festwoche allen Aktiven für ihren Einsatz und er lud noch zu den beiden Abschluss-Veranstaltungen mit viel Blasmusik am Samstag, 27. Mai und am Sonntag, 28. Mai ein. Am Samstag haben Gemeinde und Musikkapelle Rohrdorf bei einem Gemeinschaftskonzert die Musikkapellen aus den drei Partnergemeinden Rosate, Tarnovo Podgorne und Schattendorf ab 20 Uhr im Festzelt zu Gast. Alle vier Kapellen sind dann auch tagsdarauf beim „Tag der Blasmusik“ zusätzlich mit den Kapellen Nussdorf am Inn, Neubeuern und Samerberg zu hören. Dieser Blasmusik-Festtag beginnt mit einem Sternmarsch, alle sieben Kapellen werden von Seitenstraßen zum Dorfplatz einmarschieren und dann gemeinsam spielen ehe es nochmals zum gemütlichen Beisammensein ins Festzelt geht.

Fotos: Anton Hötzelsperger junior – Eindrücke vom Feuerwehr-Familien-Tag in Höhenmoos

Nähere Informationen: www.trachtenverein-hoehenmoos.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.