Allgemein

Eröffnung Rosenheimer Christkindlmarkt

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Rosenheimer Christkindlmarkt öffnet heute, Freitag, 30. November wieder seine Pforten. Bis einschließlich 24. Dezember erstrahlt die beliebte Einkaufs- und Erlebnisstadt in vollem Lichterglanz. Eröffnet wird der Markt ganz traditionell mit dem zauberhaften Märchenumzug ab 16 Uhr. Gestaltet von knapp 200 begeisterten Kindergartenkindern aus Stadt- und Landkreis Rosenheim, kostümiert als Sterntaler, Rumpelstilzchen oder Schneewittchen.

Direkt im Anschluss findet auf der festlichen Bühne die feierliche Eröffnungszeremonie statt. Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer und Tobias Tomczyk, der Vorsitzende des Christkindlmarkt-Ausschusses im Wirtschaftlichen Verband Rosenheim e.V. (Veranstalter), halten Ihre Eröffnungsreden. Umrahmt von adventlicher Musik mit Trompetenklängen und stimmungsvollen Gesang wird gemäß einer liebgewordenen Tradition ein Rosenheimer Engerl zu den Besuchern sprechen, bevor anschließend der stattliche Rosenheimer Christbaum hell erstrahlt.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt

Auf dem Markt erwartet Sie eine Vielfalt an kulinarischen Schmankerln. Von deftigen Spezialitäten wie Feuerwurst, Pommes, Steaksemmeln, Entengröstl und verschiedensten Suppenvariationen bis hin zu süßen Versuchungen wie frischgebrannte Mandeln, Schmalzkuchen, Schokofrüchte, Waffeln oder Crepés ist hier wirklich für jeden etwas dabei. Die verschiedenen Glühwein- und Fruchtpunsch Variationen helfen dabei, sich an den kalten Tagen zu erwärmen.

Umfangreiches Angebot an Dekorationsartikeln & Geschenkideen

Der Rosenheimer Christkindlmarkt, inmitten der Fußgängerzone, ist umgeben von bunten historischen Häuserfassaden, welche den vertraut stimmungsvollen Rahmen bieten. Der Markt lädt sowohl zum Stadtbummel als auch zur Mittagspause ein und dient darüber hinaus als Attraktion für Ausflügler und Touristen. Rund 50 liebevoll dekorierte Buden im voralpenländischen Stil begeistern mit ihrem umfangreichen Angebot an hochwertig gefertigten Naturprodukten, Dekorationsartikeln und oftmals auch handgemachten Geschenkartikeln. Krippenfiguren, nepalesischen Strickwaren, besonderem Christbaumschmuck, Echtlederwaren, Gewürzen und Teesorten, großartige Produkte aus Oliven- und Zirbenholz uvm. erwartet Sie!

Kostenloses Bühnenprogramm

Das täglich mit bis zu drei Auftritten vorgehaltene Bühnenprogramm begeistert jährlich viele Besucher und wird vom Wirtschaftlichen Verband Rosenheim als Veranstalter kostenlos angeboten. Von traditioneller Blasmusik über moderne Saxophonmusik und Chorgesang bis hin zu Kindergarten-Aufführungen prägen abwechslungsreiche Darbietungen die Adventszeit. Die jeweiligen Tagesdarbietungen lassen sich vor Ort in der Infosäule sowie an den zur Mitnahme ausgelegten Programmheften finden.

Mittwochs ist Familientag!

Jeden Mittwoch ist Familientag, hier bieten alle Verkaufsbetriebe vergünstigte Angebote an und auch das Weihnachtskarussell und die Kindereisenbahn fahren zum ermäßigten Preis. Doppelter Fahrspaß für die Kleinen!

Das Kasperltheater zeigt für die kleinen Besucher zwei verschiedene Stücke auf der Bühne, jeweils um 14 Uhr und 15 Uhr, und auch der Weihnachtswichtel Wiggerl hält sich auf dem Marktplatz auf. Danach kann zwischen 13.30 und 16.00 Uhr an den Kutschenfahrten durch die Innenstadt teilgenommen werden. Der Wiggerl freut sich über jeden, der Ihn bei einer Fahrt begleiten will. Die kleinen Besucher erwartet dabei noch seine neue Märchengeschichte sowie eine kleine Überraschung. Kasperltheater, Kutschfahrten und das reguläre Bühnenprogramm werden vom Wirtschaftlichen Verband als Veranstalter übrigens kostenlos angeboten.

Mit nur kleinem Aufwand große Freude bereiten

Der Veranstalter der Wirtschaftliche Verband Rosenheim stiftet dieses Jahr zum zehnten Mal 80 kleine Christbäumchen für Menschen in finanziellen Nöten. Diese können im Zeitraum vom 10.12. bis einschließlich 16.12. von Passanten mit selbst mitgebrachtem Christbaumschmuck in der Heilig-Geist-Kirche geschmückt werden. Am Ende ist jeder Baum ein Einzelstück und bewirkt große Freude!

Kostenloser Adventsbus

An den Adventssamstagen dürfen sich die Besucher des Rosenheimer Christkindlmarktes über ein Zuckerl der besonderen Art freuen: zusammen mit weiteren starken Partnern der Region (Aicherpark, City-Management, Einkaufsbahnhof, Gewerbeverband, IHK, Kroiss-TicketZentrum, Rosenheimer Verkehrsgesellschaft, Seniorenbeirat, Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling, Stadt Kolbermoor, Stadt Rosenheim, Stadtverkehr und Weko) ermöglicht der Veranstalter des Christkindlmarkts, der Wirtschaftliche Verband Rosenheim e.V., kostenlose Stadtbusfahrten im gesamten Rosenheimer Stadtbereich bis ins angrenzende Kolbermoor und der Gratis-Ringlinie (Weko,Stadtmitte, Bahnhof, Aicherpark). Parkmöglichkeiten gibt es bei WEKO Wohnen und dem Aicherparkgelände. Von dort geht es mit der Ringlinie bequem in die Innenstadt. Die ideale Voraussetzung um den „Park and Ride“ Gedanken endlich in die Tatsache umzusetzen.

Öffnungszeiten:

Eröffnung: Freitag, 30. November mit dem Kinder-Märchenumzug und den Eröffnungsfeierlichkeiten ab 16 Uhr

Dann täglich: ab 10.30 Uhr bis 20.00 Uhr.

Am 24. Dezember: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr mit gemeinsamem Singen auf der Bühne.

Veranstalter: Wirtschaftlicher Verband der Stadt und des Landkreises Rosenheim e.V.

Foto: Gerhard Leitsmüller – www.pixlmagier.net

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!