Kirche

Ehrungen für ausgezeichneten Wildenwarter Kirchenchor

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Einen hohen Stellenwert hat in der Pfarrgemeinde „Christkönig“ in Wildenwart der Chorgesang. Aufgrund von mehreren und hohen Jubiläen von Chormitgliedern bedankte sich beim jüngsten Sonntags-Gottesdienst die Gemeindereferentin im Pfarrverband Westliches Chiemseeufer und Gemeindeleiterin für Wildenwart Ursula Stacheder beim Kirchenchor sowie bei den Organisten.

„Singen und Musizieren zur Ehre Gottes und aus vollem Herzen bereichert  Herz, Seele, Leib und Verstand“ – mit diesen Worten begann Ursula Stacheder ihre Dankesworte und fügte hinzu: „Der Lobpreis Gottes ist eine schöne Antwort auf das Dasein Gottes, Singen ist heilsam und fördert die Gemeinschaft. Gott sei Dank haben wir in Wildenwart auch in diesen schwierigen Zeiten mit immer wieder neuen Corona-Regeln noch einen Kirchenchor. Mein besonderer Dank gilt deshalb der Chorleiterin Liesi Huber, die sich immer wieder um die Chormusik bemüht“. Mit einer Dank-Urkunde, unterzeichnet von Weihbischof Wolfgang Bischof und mit Präsenten ehrten die Gemeindeleiterin und die Chorleiterin folgende Personen: für 35 Jahre Chorzugehörigkeit Dr. Eckart Steinberger aus Elperting, für 41 Jahre Rita Aicher aus Stupfa,  für 44 Jahre Marianne Bauer aus Pfifferloh, für 50 Jahre Sieglinde Fuihl aus Oberreith und für gar 60 Jahre Regina Rieder aus Mitterreith. Mit Ausnahme von Marianne Bauer werden alle Geehrten auch weiterhin aktiv im Chor bleiben.

Auch Pfarrer in Ruhe Klaus Wernberger, der den festlichen, von  Organist Helmut Rosenwink und mit einer kleinen Chorbesetzung musikalisch gestalteten Gottesdienst zelebrierte, lobte die Wildenwarter Kirchenmusik und sagte: „Nach Wildenwart komme ich immer gerne, extra freue ich mich, wenn der Kirchenchor singt, er hat in dieser schönen und immer schön geschmückten Kirche einen besonderen Klang“.

Foto: Hötzelsperger – Hinten von links:  Gemeindeleiterin Ursula Stacheder, Dr. Eckart Steinberger und Sieglinde Fuihl, vorne von links: Regina Rieder, Marianne Bauer, Rita Aicher und Chorleiterin Liesi Huber.

Weitere Fotos: Eindrücke vom Gottesdienst mit Pfarrer i.R. Klaus Wernberger und von der Kirche “Christkönig” Wildenwart

Weitere Informationen: Pfarrverband Westliches Chiemseeufer – www.pvwc.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!