Landwirtschaft

DLG: Ehrung langjähriger Mitgliedsbetriebe

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Für ihre langjährige Mitgliedschaft in der DLG-Gütezeichen-Gemeinschaft im Bereich Landtourismus hat die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) 74 Betriebe geehrt. Die Ehrung der Jubilare 2019 fand zusammen mit der Siegerehrung der zehn „DLG-Ferienhöfe des Jahres 2018“ am 22. Februar 2019 auf der Erlebnismesse „Land & Genuss“ in Frankfurt statt.

Die Urkunden wurden den neun anwesenden Gastgeberfamilien von DLG-Hauptgeschäftsführer Dr. Reinhard Grandke übergeben. Er bedankte sich bei den Jubiläumsbetrieben für ihre langjährige Treue zur DLG und die starke Entwicklung, die in den letzten Jahren stattgefunden hat. Es wurden sieben Anbieter von „Urlaub auf dem Bauernhof“ ein Anbieter mit dem DLG-Gütezeichen „Landurlaub“ sowie ein Anbieter des DLG-Gütezeichens „Urlaub auf dem Winzerhof“ geehrt, als deutliches Zeichen dafür, dass es sich bei diesen Ferienhöfen um einen DLG-Betrieb mit höchsten Qualitätsansprüchen handelt.

Erfolgreiche Gastgeber im Bereich Landtourismus zu sein, ist kein Kinderspiel. Vor allem aufgrund der hohen Anforderungen der Gäste: Nebst Abenteuer und Spaß für die Kleinen erwarten sie Erholung und Ruhe für sich selbst sowie einen gewissen Luxus!

Zudem soll das natürliche Landleben im Fokus stehen – alles andere wäre ja auch nicht authentisch. Also raus aus den Gummistiefeln, rein ins kulinarische Fitness-Spa.

Die DLG hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Betriebe der DLG-Gütezeichen-Gemeinschaft als Ideen- und Impulsgeber in Sachen Qualität und Angebotsgestaltung zu unterstützen. Schon bei der regelmäßigen Qualitätskontrolle durch unabhängige Prüfer werden die Betriebe auf Stärken und Verbesserungsmöglichkeiten aufmerksam gemacht. Nicht zuletzt unterstützt die DLG ihre Gastgeberbetriebe durch Aktionen wie den bundesweiten Wettbewerb „DLG-Ferienhof des Jahres“ – wie die zehn ausgewählten Betriebe auch in diesem Jahr wieder bewiesen haben, dass sie die „Erlebniswelt Land“ für die unterschiedlichsten Gästegruppen öffnen und darstellen können.

Grandke danke auch den Prüfern, ohne deren Engagement der Landtourismus nicht der wäre, der er heute ist. Früher war es „einfacher“ einen Betrieb zu prüfen, da es nicht so viele Angebote gab; es wurde als weiteres Standbein in der Landwirtschaft angesehen.

Heute allerdings, in einer Zeit, in der die Gäste immer mehr Ansprüche und Erwartungen besitzen, müssen sich die Betriebe deutlicher anstrengen. Es sind nur noch Nuancen, die die Betriebe unterscheiden und es liegt an den Prüfern, diese zu bewerten und zu klassifizieren.

Zum Hintergrund der DLG-Gütezeichen im Landtourismus

Garantiert geprüfte Qualität – Die DLG prüft im Bereich Landtourismus seit nun mehr als 45 Jahren. Die drei Gütezeichen „Urlaub auf dem Bauernhof“, „Urlaub auf dem Winzerhof“ und „Landurlaub“ werden regelmäßige aktualisiert und stehen für geprüfte Qualität. Deutschlandweit sind rund 70 ehrenamtliche Prüfer im Einsatz, die die Ferienbetriebe alle drei Jahre persönlich vor Ort auf Sauberkeit, Sicherheit sowie das ländliche Erlebnis für den Gast überprüfen. Der Bereich Landtourismus ist bewertet nach den Vorgaben der RAL-Gütezeichen (Deutsches Institut für Gütesicherung). Somit sind Transparenz und geprüfte Qualität garantiert.

Übersicht der geehrten DLG-Gütezeichen-Träger auf der „Land & Genuss 2019“

45 Jahre DLG-Gütezeichen im Landtourismus

  • Hof Dödesberg, Familie Lückel, Dödesberg 2, 57319 Bad Berleburg
  • Pension „Haus Hermes“, Familie Hermes, Emlinghausen 9, 57399 Kirchhundem

30 Jahre DLG-Gütezeichen im Landtourismus

  • Ferienhof Brandt, Familie Brandt, Koogchaussee 1, 25761 Hedwigenkoog,

25 Jahre DLG-Gütezeichen im Landtourismus

  • Pension Landhaus Fischer, Familie Fischer, Hitscherhof 3, 66506 Maßweiler Weingut Georg Andre Söhne, Herr Andre, Zehnthausstr. 8, 56814 Ernst Bauernhof Käthe, Frau Doreen Käthe, Rathenower Str. 7, 14715 Nennhausen Haus Knödler, Familie Knödler, Stadel 8, 88677 Markdorf
  • Landferienhof Garbert, Familie Garbert, Am Fertenbach 3, 49849 Wilsum Ferienbauernhof Voß, Familie Voß, Uentropstr. 12, 57392 Schmallenberg-Lenne

Nähere Informationen gibt es unter www.dlg-landtourismus.de und www.dlg-verlag.de.

Bericht und Foto: Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.