Kultur

Diesen Sonntag: Musik für die Seele in Oberwössen

Mit den weiteren Lockerungen in der Chorona-Pandemie kann die Konzertreihe Musik für die Seele wieder in ihr ursprüngliches Konzept zurückkehren. Das nächste Konzert der Reihe findet an besonderem Ort am Sonntag, den 5. Juli, um 19 Uhr mit den Wössner Weisenbläsern statt.

Die musizieren am Feldkreuz der Trachtenjugend am Baschtlbichl in Oberwössen. Vom oberen Wanderparkplatz des Hammerergrabens sind es nur wenige Schritte auf der Forststraße zur Feldlahnalm. Verbindende Worte spricht Margit Schlaipfer. Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus.

Die Anzahl der Besucher ist aufgrund der Corona-Einschränkungen auf 200 beschränkt.

Bericht und Foto: Musikschule Grassau – Otto Dufter

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!