Kultur

Chiemsee-Kasperltheater mit festem Spielort im Haus des Gastes Bernau

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

„Kinder seid ihr alle da?“…. So wird es jeden Samstagvormittag  ab 18. Juli und bis 22. August um 10 Uhr im Bernauer Haus des Gastes ertönen. Zumindest, wenn vorher mindestens 25 Anmeldungen bei der Tourist-Info oder unter www.chiemsee-kasperl.de eingegangen sind. Dann tritt das Chiemsee-Kasperltheater sozusagen „auf Abruf“ an. Welche, der von Stephan Mikat selbstgeschriebenen Kasperlstücke gespielt werden und ob es überhaupt einen Auftritt gibt, wird spätestens Freitagabend auf der Internetseite des Chiemsee Kasperltheaters veröffentlicht. Wenn die Vorstellung nicht gespielt wird, erhalten die Käufer, die die Tickets im Vorverkauf erworben haben, ihr Geld zurück. Am kommenden Samstag, 18. Juli steht „Kasperl & der beleidigte Zauberer“ auf dem Spielplan.
Die Vorstellungen beim Bayerischen Kasperltheater sind absolut gewaltfrei und auch für kleine Kinder (in Begleitung Erwachsener) geeignet.
Eintritt: pro Person 5 € für Kinder im Vorverkauf oder 7 € pro Person an der Tageskasse. Weitere Infos zur Bayerischen Kasperltour gibt’s unter www.chiemsee-kasperl.de
Veranstalter: Stephan Mikat, E-Mail: oberkasperl@chiemsee-kasperl.de

Foto: Früher tagten hier die Bernauer Gemeinderäte. Jetzt wird der Alte Sitzungssaal im Haus des Gastes für Kinderprogramme der Bücherei Bernau und für Aufführungen des Chiemsee-Kasperltheaters genutzt.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!