Es kann wieder losgehen! Nachdem seit Mitte Juni weitere Lockerungen für Blasmusik in Kraft sind, beginnt am 17. Juli die beliebte Standkonzertreihe “Klingendes Übersee”.

Die Tourist Info Übersee und der Musikverein Übersee-Feldwies werden immer freitags um 19 Uhr in Biergärten Überseer Gastronomen Standkonzerte veranstalten. Die Blaskapelle Übersee-Feldwies wird den Biergartenbetrieb blasmusikalisch begleiten und die ersten Auftritte seit sehr langer Zeit absolvieren. Für die Standkonzerte probt die Blaskapelle seit Mitte Juni in Kleingruppen im Musikheim – eine erste Probe in Gesamtbesetzung im Freien wurde auch schon abgehalten.

Los geht es am Freitag, den 17. Juli um 19 Uhr im Biergarten des Wirtshaus Feldwies. Es folgen am 24.7. Strandkiosk Luise, 31.7. Freiraum Übersee, 7.8. Restaurant Rotkäppchen (ehem. Schwögler am See), 14.8. Parker Cafe&Bar, 21.8. Gasthaus Hinterwirt.

Die Standkonzerte finden nur bei guter Witterung statt!

Bericht: Musikverein Übersee-Feldwies

Fotos: Wolfgang Gasser

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!