Brauchtum

Chiemgauer Tanzfest in Rottauer Festzelt

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Trotz der tropischen Temperaturen war das Chiemgauer Tanzfest der „Gederer“ Rottau beim Gautrachtenfest des Chiemgau-Alpenverbandes sehr gut besucht.  Die Bühne war stets voller Tänzerinnen und Tänzer, wenn die Göllwurz´n Musi aus Golling bei Salzburg in Weißbacher-Besetzung Walzer, Polka und Boarische oder auch Volkstänze wie Kuckuckspolka und Siebenschritt aufspielte. Den Auftanz führte die Gaujugendgruppe an, die außerdem flotte Plattler und schöne Trachtentänze zeigten. Gut angenommen wurden auch an diesem Abend die Angebote im „Kaffätschal“ und in der „Torfbahn-Boazn“.

Bericht und Bilder: Josef Adersberger

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!