Kultur

Buch-Tipp zum Bairischen Dialekt: „Basst scho!“

Unser heutiger Buch-Tipp handelt über den Bairischen Dialekt: „Ludwig Zehetner – Basst scho! Band 4 – Einblicke in Geheimnisse des Bairischen“.

Inhalt

Der mit den ersten drei Bänden von „Basst scho!“ begonnene Spaziergang durch die Heimatsprache Altbayerns wird hier fortgesetzt mit weiteren Einblicken in Geheimnisse des bairischen Dialekts, um zu zeigen, dass dieser ein eigenständiges sprachliches System darstellt. In Wortschatz, Grammatik und Idiomatik unterscheidet sich das Bairische nämlich sehr deutlich vom Schriftdeutschen. Wiederum gelingt dem Autor die Gratwanderung zwischen lockerem Plauderton und wissenschaftlicher Korrektheit. Es handelt sich um die Fortsetzung der Erfolgsserie aus der Mittelbayerischen Zeitung in Buchform.

Eckdaten

  • Titel: Basst scho! Band 4 – Einblicke in Geheimnisse des Bairischen
  • Autor: Ludwig Zehetner
  • ISBN: 978-3-939112-57-0
  • Ausstattung: 160 Seiten, Format 14,8 x 21 cm, kart.
  • Preis: € 19,00
  • Verlag: Edition vulpes, Regensburg

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.