Allgemein

Breitbrunn: Spendengelder aus Sparbüchse entwendet

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Neben der Bushaltestelle am Kirchplatz in Breitbrunn am Chiemsee befindet sich seit geraumer Zeit ein „Bücher Stüberl“. Hier stehen für jeden Bürger diverse Bücher kostenlos zur Verfügung. Eine freiwillige Spende für soziale Zwecke in Breitbrunn kann natürlich in einer bereitgestellten Sparbüchse hinterlassen werden.

Zwischen Freitagnachmittag den 07.01.2022 und Sonntagnachmittag den 09.01.2022 wurde durch einen oder mehrere Unbekannte die für die Spenden angebrachte Sparbüchse zerschlagen und das bereits gesammelte Geld entwendet. Die Ermittlungen der Polizeiinspektion Prien am Chiemsee laufen derzeit. Sachdienliche Hinweise zur Tat können bei der Polizeiinspektion Prien unter 08051/9057-0 gemeldet werden.

Bericht: Polizeiinspektion Prien a. Chiemsee

Archiv-Foto: Hötzelsperger – Kirche Breitbrunn

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!