Gastronomie & Wirtschaft

Blasmusikalischer Frühschoppen der Wildenwarter Veteranen

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Schon mehrmals in den letzten Jahren hatte der Veteranenverein von Wildenwart Wetterpech bei seinem traditionellen Frühschoppen im Obstgarten der Familie Steindlmüller in Prien-Kaltenbach. Heuer passte es allerdings wieder einmal, Sonnenschein und ein laues Lüfterl ergänzten sich bestens und sorgten dafür, dass bei Blasmusik und guter gastronomischer Versorgung viele Besucher ein paar frohe Stunden verbringen konnten. Für die Blasmusik sorgten eingangs die Jugendblaskapelle unter der Leitung von Eva-Maria Gruber und nach einem Gemeinschaftsspiel mit den erwachsenen Musikanten noch die Wildenwarter Blaskapelle. Vereinsmitglieder und ihre Frauen kümmerten sich um das leibliche Wohlergehen.

Fotos: Hötzelsperger – Blasmusikalischer Frühschoppen der Wildenwarter Veteranen in Prien-Kaltenbach

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.