Sport & Freizeit

Bewerbung für die Red Bull X-Alps 2021

Der internationale Wettkampf der Gleitschirmflieger “Red Bull X-Alps” werden im kommenden Jahr 2021 wieder durchgeführt. Die Veranstalter suchen hierfür Teilnehmer.

Das härteste Abenteuerrennen der Welt startet in nur etwas über einem Jahr in eine neue Ausgabe – und die Spannung steigt. Jedes Rennen bringt eine neue Route und am wichtigsten – neue Athleten. Hast du das nötige Können und die Ausdauer, um mehr als 1.000 km wunderschöner und doch tückischer Alpen ausschließlich zu Fuß und mit dem Gleitschirm zu überqueren? Es ist an der Zeit dies herauszufinden, denn die Bewerbungsphase für Red Bull X-Alps 2021 hat offiziell begonnen und endet am 31. August 2020.

Bei diesem Rennen kann alles passieren – von unvorhersehbaren Wetterkonditionen bis hin zu waghalsigen Landungen in Schluchten. Jedes Rennen ist gewaltiger als das vorherige und Athleten benötigen nicht nur körperliche Fähigkeiten, sondern auch einen extrem starken Geist, um bis ans Ende durchzuhalten.

Hast du worauf es ankommt? Erfahre dies und noch mehr im offiziellen Red Bull X-Alps 2021 Instagram Livestream am 1. Juli 2020 um 14.00 Uhr MEZ mit Topathleten Tom de Dorlodot (BEL) und Gavin McClurg (USA1) und starte mit einem großartigen Auftakt in eine neue Edition des härtesten Abenteuerrennens. Nachdem er bereits an sechs Rennen teilgenommen hat und gerade allein den Atlantischen Ozean mit dem Segelboot überquert hat, hat Tom de Dorlodot zahlreiche Tipps und Tricks für euch. Gavin McClurg ist fünffacher Teilnehmer bei Red Bull X-Alps und als weltbekannter Abenteurer bereit neue Rekorde aufzustellen! Verpasse diesen Livestream auf keinen Fall und schalte ein, um weitere Details zum Bewerbungsprozess und alles was seit dem letzten Rennen geschehen ist, zu erfahren.

„Die Auswahl der Athleten war schon immer sehr genau,“ – so Renndirektor Christoph Weber. „Die Suche nach den besten Athleten für Red Bull X-Alps ist ein sehr zeitaufwendiger Prozess. Wir müssen sehr viele Faktoren berücksichtigen wie ihre Erfahrung, frühere Wettkampferfolge sowie ihr Können als Piloten und Bergsteiger. Darüber hinaus müssen die Athleten über enorme körperliche und geistige Stärke verfügen, um als Teilnehmer infrage zu kommen.“

Wenn du bereit bist am härtesten Abenteuerrennen der Welt teilzunehmen, schalte bei dem Livestream um 14.00 Uhr MEZ auf Instagram ein und schicke deine Bewerbung ab. Du hast bis 31. August 2020 Zeit, bevor das Rennkomitee  seine Entscheidung trifft. Die offiziellen Athleten für 2021 werden am 14. Oktober 2020 verkündet und das Rennen beginnt am 20. Juni 2021. Um deine Bewerbung auszufüllen gehe einfach auf redbullxalps.com und folge uns auf Social Media, um die neuesten Informationen zu erfahren und keinen unserer spannenden Livestreams mit Athleten zu verpassen.

ÜBER RED BULL X-ALPS

Die zehnte Edition der Red Bull X-Alps, des härtesten Abenteuerrennens der Welt, startet am 20. Juni 2021. Circa 30 Weltklasseathleten liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem sie über 1.000km alpines Terrain ausschließlich zu Fuß oder mit dem Gleitschirm überwinden müssen. Vorbei an einer noch geheimen Anzahl von Turnpoints, die über mehrere Länder verteilt sind, verläuft das Rennen auch 2021 entlang einer komplett neuen Route, die noch mehr Action und Spannung als die letzte bietet.

Vor dem Hauptevent findet ein Prolog statt, ein kurzes 1-Tages-Rennen, bei dem die Athleten vor gespanntem Publikum um die beste Platzierung und die schnellsten Zeiten ringen. Die Top 3 werden mit einem zusätzlichen Night Pass belohnt, der es ihnen erlaubt ein weiteres Mal während der verpflichtenden Ruhepause beim Hauptrennen weiter zu laufen.

Die letzte Edition von Red Bull X-Alps endete am 27. Juni 2019, in welcher 32 Athleten aus 20 Ländern teilgenommen haben und beim Wandern, Trail Running, Bergsteigen, und Paragleiten bis an ihre persönlichen Limits und darüber hinaus gegangen sind. Ihre täglichen Abenteuer in den Bergen verlangten höchste Ansprüche an körperlicher und geistiger Kraft und Entschlossenheit. Letztendlich waren die mentale Stärke sowie die Rennstrategie der Wettstreiter die entscheidenden Faktoren. Bevor sie täglich in die Lüfte stiegen, mussten die Athleten, die sich ständig verändernden Wetterkonditionen beurteilen und bestimmen wo und wann sie abheben. Es ist genau das, was Red Bull X-Alps so aufregend und unvorhersehbar macht.

Wenn die letzte Edition also ein Maßstab für Red Bull X-Alps 2021 ist, dann werden wir auch im kommenden Jahr wieder wie gebannt dem einzigartigen Live Tracking folgen und hautnah dabei sein, wenn sich erfahrene Profis mit jungen Nachwuchstalenten zu Luft und zu Boden duellieren. Wer wird standhaft bleiben und seine Mitstreiter bezwingen, um Champion von Red Bull X-Alps 2021 zu werden? Wir werden es bald herausfinden!

Bericht und Bildmaterial: Red Bull X-Alps

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!