Leitartikel

Bayerns Trachtler: nach 95 Jahren wieder eine erneuerte Zeitung

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Seit 1926, also seit 95 Jahren haben die bayerischen Trachtler eine eigene Zeitung. Ins Leben gerufen wurde sie damals als Oberländer Heimatbote von Dr. Conrad Adlmaier, aus Traunstein, der von 1946 bis 1966 auch Erster Gauvorstand im Gauverband I war. Nach dessen Tod bis zuletzt war es sein Enkel Konrad Vogel, der den nunmehrigen Heimat- und Trachtenboten zweimal monatlich für Trachtlerinnen und Trachtler sowie für Brauchtums-Interessierte seither verantwortlich und in guter Abstimmung mit dem Bayerischen Trachtenverband zusammenstellte.

Nun steht nach 55 Jahren wieder ein Generationswechsel an. Konrad Vogel und sein Sohn Thomas werden die weitere Herausgabe mit der Projektgruppe „Heimat- und Trachtenbote“ verbinden mit einer Neugestaltung sowie mit neuen Inhalten und Berichten aus den Gauverbänden und aus ganz Bayern. Die erste Ausgabe wird es zum 1. Januar 2022 geben. Welche Veränderungen und Neuerungen es geben wird, das will Anna Felbermeir als Vorsitzende vom Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit vom Bayerischen Trachtenverband noch nicht verraten, bloß soviel lässt sie nach vielen Präsenz- und Online-Sitzungen sowie nach einer zuletzt erfolgten Klausur verlauten: „Das neue Konzept sieht vor, auch die jungen Leute mitzunehmen“. Der Heimat- und Trachtenbote kann bereits jetzt auf www.trachtenverband-bayern.de oder beim Chiemgau-Druck in Traunstein, Telefon 0861-4619 bestellt werden.

Foto: Bayer. Trachtenverband – von links nach rechts die Mitglieder der Projektgruppe Heimat- und Trachtenboten, die mit Konrad und Thomas Vogel den „neuen“ Heimat- und Trachtenboten herausgeben: Monika Zink (Oberer Lechgauverband), Inge Erb (Pressewartin Gauverband I). Adelheid Bonnetsmüller (Bayerischer Inngau-Trachtenverband), Anna Felbermeir (Sachgebiets-Vorsitzende), Wolfgang Biereder (Gauvorstand Rhein-Main-Gauverband), Günter Frey (Landesvorsitzender des Bayerischen Trachtenverbandes), Anton Hötzelsperger (Pressesprecher und Chiemgau-Alpenverband) und Andreas Oberprieler (Geschäftsführer Bayerischer Trachtenverband).

Weitere Informationen: www.trachtenverband-bayern.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!