Leitartikel

Adventweg von St. Florian in den Flori-Winkel

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Zwei junge Mütter und Lektorinnen der Pfarrgemeinde „St. Margaretha“ von Frasdorf haben einen Adventweg für die Zeit vom Montag, 6. Dezember bis Montag, 27. Dezember im Flori-Winkel vorbereitet. Beim rund einstündigen Spaziergang mit herrlichem Bergpanorama erwartet die Wanderer adventliches Gedankengut. Ausgangspunkt ist die Kirche „St. Florian“, dort und in der Wiese unterhalb der Kapelle bestehen Parkmöglichkeiten (es wird gebeten, die Wiesen nur so gering wie möglich zu befahren).

Fotos: Hötzelsperger –  Kirche St. Florian, Ausgangspunkt für die Flori-Winkel-Adventwanderung

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!