Gastronomie & Wirtschaft

Campus Chiemgau: Auftaktworkshop zum Thema China

Es geht los am Campus Chiemgau in Traunstein: Am Donnerstag haben die Technische Hochschule Rosenheim und der Landkreis Traunstein mit einem interaktiven Unternehmerworkshop zum Thema Digitalisierung die Basis für ihre Zusammenarbeit bei der gemeinsamen Initiative gelegt.

In Traunstein wird mit dem Campus, an dem neben der TH Rosenheim und dem Landkreis auch die Handwerkskammer für München und Oberbayern beteiligt ist, eine moderne Lernumgebung geschaffen. Diese soll regionale Unternehmen und Führungskräfte auf die digitale Transformation vorbereiten.

Wir stark die Nachfrage nach diesen Inhalten ist, zeigte sich beim Workshop. Etwa 40 Innovationstreiber der regionalen Wirtschaft kamen zu der Auftaktveranstaltung. Gemeinsam mit Professoren der TH Rosenheim ermittelten sie ihre Bedarfe im Bereich Digitalisierung. Die Ergebnisse bestimmen nun maßgeblich die Ausrichtung der ab Oktober angebotenen Seminarreihe.

TH Rosenheim, Landkreis Traunstein und die Unternehmensvertreter sind sich einig: Berufliche Bildung ist die entscheidende Grundlage, um Fachkräfte zu gewinnen, Innovationen voranzutreiben und die Wirtschaftskraft im Südosten Bayerns sicherzustellen. Der Schulterschluss fördert gezielt die dortigen Potentiale. „Die Hochschule sieht sich als idealer Partner, die drängenden Fragestellungen der Region bedarfsgerecht aufzugreifen“, betonte TH-Vizepräsident Prof. Dr. Peter Niedermaier. Landrat Siegfried Walch bestätigte: „Die TH Rosenheim an unserer Seite zu haben, macht uns besonders stolz.“

Bericht und Fotos: FH Rosenheim

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.