Sport & Freizeit

Anti-Corona-Radeln: von Prien zur Ratzinger Höhe

Günther Freund
Veröffentlicht von Günther Freund

Wieder einmal zeigt sich, wie gut es ist im Chiemgau zu leben und nicht in der Großstadt, wo man kaum vermeiden kann, den Atem eines anderen zu inhalieren. Hier kann man noch durchatmen, z.B. beim Radeln auf unbefahrenen Straßen durch stille Weiler wie bei einer Runde von Prien über Rimsting, Hötzelsberg, Dirnsberg, Ratzinger Höhe, Greimharting, Krinning, Hörzing, Pinswang zurück nach Prien.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von geoportal.bayern.de zu laden.

Inhalt laden

Fotos: Günther Freund

Über den Autor

Günther Freund

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!