Kultur

Adventliches Singen und Musizieren des GTEV Siegsdorf

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Am Sonntag, 16. Dezember veranstaltet der Trachtenverein Siegsdorf um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Siegsdorf sein traditionelles Adventliches Singen und Musizieren.

Seit 1991 laden die Siegsdorfer Trachtler jeweils am 3. oder 4. Adventssonntag zu einem „Adventlichen Singen und Musizieren“ in die Pfarrkirche „Maria Empfängnis“ in Siegsdorf ein.  Heuer haben die Trumpf oder Kritisch Weisenbläser, die Leitenhax Musi und das Bucheckerl Gitarrentrio, sowie die Stoaner Sänger und der Nußdorfer Dreiklang ihre Mitwirkung zugesagt. Sprecher Franz Krammer und drei Dirndl aus der Trachtenjugend werden mit adventlichen Texten die Besucher durch die musikalische Stunde begleiten.  Der Eintritt ist frei. Spenden kommen einer sozialen Einrichtung in der Gemeinde zugute.

Bericht: Franz Krammer

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.